Freizeitaktivitäten in Visp (Weinberge, Märkte und mehr)

Visp ist ein wunderschönes Schweizer Dorf, das im Kanton Wallis in der Westschweiz liegt. An den Ausläufern der Alpen, entlang der Rhone und mit Blick auf den Genfer See gelegen, ist die natürliche Umgebung von Visp unglaublich. Und es ist das Tor zu Zermatt, also kann man eigentlich nichts falsch machen, oder?

Die Landschaft der Schweiz mit ihren Bergen, Seen und Flüssen macht mich absolut süchtig, und wenn ich die Schweiz besuche, muss ich in ihrer Nähe sein, daher ist Visp ein idealer Ort für mich. Aber es gibt noch viel mehr als das!

Egal, ob Sie einen Ausgangspunkt zum Skifahren im Winter, tolle Aufführungen in einem alten Theater, Märkte, Weinberge und vieles mehr suchen, Visp hat alles zu bieten.

Begleiten Sie mich, wenn ich all die großartigen Dinge aufzähle, die man in Visp tun kann, damit Sie bei Ihrem Besuch das Beste dieses charmanten Schweizer Dorfes genießen können.

Besuchen Sie eine Vorstellung im La Poste Theater

Sie hätten vielleicht nicht gedacht, dass Sie eine international anerkannte Show in der Altstadt von Visp sehen können, und das in einem alten, beeindruckenden Theater. Ich liebe es, abends ins Theater zu gehen, deshalb ist diese kleine Ergänzung zu Visp in meinen Augen grossartig.

Das Theater La Poste ist in einem alten Handelsposten untergebracht, an dem die Händler mit ihren Pferdewagen ankamen und Waren austauschten, die sie dann auf Esel verluden, um sie die Berge hinaufzubringen.

In den 1990er Jahren wurde das Gebäude dann in ein Hotel, ein Restaurant und ein Theater umgewandelt. Das Theater ist prächtig dekoriert, hat eine hervorragende Akustik und bietet Platz für bis zu 600 Personen. Normalerweise finden hier Ballette und Opern statt. Konzerte, Tanzveranstaltungen und vieles mehr.

Auf der Website können Sie sich über die nächsten Aufführungen informieren, Karten reservieren und sogar ein Abendessen im Restaurant vor oder nach der Aufführung buchen.

Probieren Sie einige seltene und köstliche Weine

Aperitif Wein
Aperitif Wein

Visp beherbergt einige der höchstgelegenen Weinberge des Landes, aber bevor wir diese besuchen, sollten Sie unbedingt Chanton Weine probieren.

Chanton Weine, von der Familie Chanton, ist einzigartig und selten, da sie seit den 1940er Jahren bestimmte Rebsorten anbaut und pflegt. Wenn Sie sich für Wein interessieren, sollten Sie unbedingt den Chanton Weine Store besuchen und eine Weinprobe machen.

Sie werden feststellen, dass der Chanton-Wein aus der Lafnetscha-Traube hergestellt wird, die in den 1970er Jahren so gut wie ausgerottet wurde, sowie aus vier weiteren sehr seltenen Sorten: Himbertscha, Gwäss, Eyholzer Rot und Plantscher.

Alle Details zum Besuch der Vinothek finden Sie aufder Website der Vinothek, und Sie können sogar einen Rundgang durch die Altstadt von Visp zusammen mit einer Weindegustation buchen.

Erkundung der Altstadt von Visp & Abschluss im Pürumärt

Ansicht von Visp
Ansicht von Visp

Ein Spaziergang durch die Altstadt von Visp dauert nicht sehr lange, da die Stadt nicht sehr groß ist und in meinen Augen eher den Charakter eines Dorfes hat. Aber man sollte ihn nicht verpassen, und der Abschluss mit einer lebendigen Marktveranstaltung ist eine gute Möglichkeit, dies zu tun.

Geniessen Sie einen Spaziergang entlang der Rhone und entlang der Vispa, die in die Rhone mündet, bis Sie die Altstadt erreichen. Hier finden Sie bezaubernde Kopfsteinpflasterstraßen, atemberaubende Architektur, alte Kirchen, großartige Restaurants und einheimische Cafés.

Wenn Sie mit der Altstadt fertig sind, gehen Sie zum Pürumärt. Der Pürumärt ist ein Wochenmarkt, der jeden Freitagabend in der Stadt stattfindet und ein fantastischer Ort zum Verweilen ist. Es handelt sich eher um einen Markt, auf dem man sich trifft, Wein trinkt und lokale Produkte genießt.

Schauen Sie sich die vielen Stände an, kaufen Sie lokale Produkte aus der Region, trinken Sie einen Wein und kommen Sie mit den Einheimischen ins Gespräch.

Wanderung zu den alten Bewässerungskanälen und dem Kapellenweg

In den Ausläufern der Schweizer Alpen gelegen, gibt es von Visp aus einige fantastische Wanderwege, und eine Wanderung in die Berge ist ein Muss, wenn man in der Schweiz ist – zumindest für mich.

Einer der schönsten Wanderwege in der Gegend ist der alte Kapellenweg und der Bewässerungskanal Bodmeri – Beitra. Sie wandern von Kapelle zu Kapelle und halten an, um die atemberaubenden Skulpturen, die großartige Architektur und vieles mehr zu sehen.

Es ist zwar schön, die Kapellen zu sehen, aber die Aussicht wird mit zunehmender Höhe nur noch besser, je höher man kommt. Wenn Sie die Kapellen hinter sich gelassen haben, wandern Sie entlang der alten Bewässerungskanäle, die auf das Jahr 1915 zurückgehen.

Sie wurden gebaut, um Wasser aus dem Nanztal zu holen, und heute kann man sie hinaufwandern, um die magischen 4000er der Alpen zu sehen.

Genießen Sie atemberaubende Wassersportarten auf der Rhone

Rhonegletscher
Rhonegletscher

Wenn Sie Visp im Sommer besuchen, können Sie einen Tag lang auf der Rhone und den umliegenden Flüssen ein Abenteuer erleben.

Das Unternehmen Valrafting, dessen Website Sie hier finden, bietet Wildwasser-Rafting, Kanufahren, Canyoning und sogar Wildwasserschwimmen an.

Wildwasser-Rafting auf der Rhone ist atemberaubend. Der Fluss ist kristallklar, die Umgebung ist wunderschön und es ist ein wahnsinnig lustiges Abenteuer.

Eine meiner liebsten alpinen Aktivitäten ist das Canyoning. Hier wandert man bis zum oberen Ende eines kleinen Baches und springt dann alle Wasserfälle bis zum Ende hinunter. Es macht so viel Spaß und ist gleichzeitig ein echter Rausch.

Es gibt viele verschiedene Optionen mit mehreren Flüssen und mehr. Die Fremdenführer von Valrafting sind hervorragend und bieten auch den Transport für die Reise an.

Brigerbad: Thermalbäder in der Nähe von Visp

Thermalbäder Brigerbad
Thermalbäder Brigerbad – Bild mit freundlicher Genehmigung von Brigerbad.ch

Nur wenige Minuten von Visp entfernt befindet sich das wunderbare Thermalbad Brigerbad. Es ist ein ausgezeichneter Ort für Erwachsene und Kinder, da es eine riesige Thermalwasserrutsche, Schwimmbäder und vieles mehr gibt.

Erwachsene können sich im Thermalbad erfrischen, das von natürlichen Quellen gespeist wird und bei 34-37 °C für angenehme Temperaturen sorgt. Entspannen Sie Ihre Muskeln und lassen Sie den ganzen Stress beim Wandern, Radfahren oder Skifahren von Ihrem Körper abfallen.

Es gibt auch ein Sportbecken mit einer Temperatur von 28-30°C, in dem man von den Felsen springen kann, und sogar ein Flussbecken, das die gleiche Temperatur hat und einen mit der Strömung mitnimmt. Ziemlich cool, oder?

Die größte Attraktion, auch für die Erwachsenen, ist die 182 Meter lange Wasserrutsche, die einen Riesenspaß macht. Es gibt sogar ein olympisches Schwimmbad, ideal für Fitness, und ein spezielles Kinderbecken!

Ein Tag hier ist nicht vollständig, ohne die 16 verschiedenen Thermalbäder auszuprobieren und durch die schönen Gärten zu schlendern. Sie können auch Schönheitsbehandlungen im Spa buchen und vieles mehr.

Wanderung auf dem Visp’s Vineyard Trail

Heida-Wein
Heida Wine – Bild mit freundlicher Genehmigung von Anette Munthe

Oberhalb von Visp befinden sich die höchstgelegenen Weinberge Europas – Visperterminen. Und es wäre ein Verbrechen, sie nicht zu erwandern.

Sie werden nicht nur viel über die Weine erfahren, sondern auch durch einen wunderschönen Wald wandern und dabei unglaubliche Ausblicke auf die Alpengipfel und das darunter liegende Rhonetal genießen.

Die Weinberge von Visperterminen liegen auf 1150 Metern über dem Meeresspiegel und bringen eine besondere Weinsorte hervor: den Heida. Sobald man durch den Wald in die Weinberge hinaufsteigt, findet man wunderschöne Weinbergterrassen.

Auf dem Weg dorthin gibt es 17 Tafeln, die Sie über den Wein informieren. Die Informationen umfassen die Herstellung des Weins, die verwendeten Rebsorten und die Geschichte des Weinbaus in der Region.

Die Wanderung beginnt in Visperterminen und endet in der Kellerei St. Johann. Der Weg ist ausgeschildert und führt durch den Ort. In den Weinbergen sollte man sich bewusst sein, dass die Parzellen im Besitz von Genossenschaften und Familien sind, mit 1500 verschiedenen Lagen.

Am Ende der Wanderung können Sie in einer der Weinkellereien eine Degustation machen oder ins Dorf Visp zurückkehren.

Trielmuseum Eggerberg: Eine Reise in die Vergangenheit

Das Trielmuseum Eggerberg ist ein Museum auf der anderen Talseite des Hauptortes Visp. Ein Besuch lohnt sich, wenn man etwas über die Geschichte von Visp und das Leben dort vor Jahrhunderten erfahren möchte.

Das Museum beherbergt eine Wohnung, die aus dem Jahr 1701 stammt, aber bis 1985 bewohnt war – wie verrückt ist das denn? Wenn man durch die Wohnung geht, fühlt man sich buchstäblich in die Vergangenheit zurückversetzt, denn sie ist genau so, wie sie damals war.

An den Wänden finden sich originale familiäre und religiöse Dekorationen, Werkzeuge für die Landwirtschaft und die Sauberkeit des Hauses und vieles mehr. Auch die Möbel sind original, und bei einer Führung durch das Museum erfahren Sie, wie die bäuerliche Kultur in Visp aussah.

Im Museum gibt es noch viel mehr zu sehen, so dass ein Besuch lohnt, um einen Hauch von Geschichte und Kultur zu erleben.

Häufig gestellte Fragen

Is Visp Switzerland worth visiting?

Visp is worth visiting if you love alpine scenery and activities as well as learning about Swiss wine and culture. There are a lot of things to do in the area and you are right on the doorstep of places like Zermatt, Saas Fee and other Rhone Valley gems.

What language is spoken in Visp?

The majority of the people in Visp speak German and the local dialect Walliserdeutsch. There are also a number of immigrants speaking both Portuguese and Italian.

How big is Visp?

Visp is a relatively small Swiss city covering an area of around 13 km2 and has a population of only 8000 people. It is growing quite fast though with the recent expansion of the pharmaceutical company Lonza in the city.

Written by Ashley Faulkes
As a twenty-year resident of Switzerland, I am passionate about exploring every nook and cranny of this beautiful country, I spend my days deep in the great Swiss outdoors, and love to share these experiences and insights with fellow travel enthusiasts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert