Bern vs. Luzern: Welche Schweizer Stadt passt am besten zu Ihnen?

Wenn Sie eine schöne alte historische Stadt in der Schweiz besuchen möchten, werden Sie wahrscheinlich zwischen Bern und Luzern wählen.

Beide Städte sind sich recht ähnlich, denn sie sind wunderschöne Städte mit einer gut erhaltenen Altstadt, historischen Stätten und einem tollen Zugang zur Natur. Aber welche ist die richtige für Sie, Bern oder Luzern? Wir sind hier, um das herauszufinden!

Ich zeige Ihnen alles, was Sie über einen Besuch in Bern und Luzern wissen müssen, damit Sie die Schweizer Stadt auswählen können, die am besten zu Ihnen passt!

Bern gegen Luzern: Kosten

Die Schweiz ist generell ein teures Pflaster, und das Reisen dorthin ist noch teurer, da man für die Unterkunft bezahlen muss. Das heißt aber nicht, dass es in der Schweiz überall gleich teuer ist, und das gilt schon gar nicht für Bern und Luzern.

Wenn Sie durch die Wahl von Bern oder Luzern etwas sparen können, wird Ihr Schweizer Abenteuer vielleicht noch ein bisschen spezieller.

Bei den allgemeinen Kosten geht es um Unterkunft, Essen, Getränke, Transport und Unterhaltung. Im Allgemeinen kosten Luzern und Bern ähnlich viel, wenn es um Essen und Unterhaltung geht, aber Luzern ist in allen anderen Kategorien günstiger.

Die täglichen Nahverkehrskosten in Luzern liegen bei etwa 9 Dollar pro Tag, während sie in Bern 24 Dollar betragen. Alkohol kostet in Luzern rund 16 Dollar pro Tag und in Bern 19 Dollar. Eine Unterkunft kostet in Luzern etwa 100 Dollar pro Nacht und in Bern 118 Dollar pro Nacht.

Was bedeutet das also alles? Nun, wenn Sie Luzern besuchen, sparen Sie fast 40 Dollar pro Tag, und bei 3 Tagen sind das 120 Dollar zusätzlich. Ich liebe solche Budgets, denn man kann sofort 120 Dollar sparen oder sie für ein tolles Erlebnis in Luzern ausgeben, das man in Bern nicht machen könnte.

Bern gegen Luzern: Transport

S-Bahn in Bern
S-Bahn in Bern

Das Letzte, was man bei einem Wochenendausflug will, ist, die ganze Zeit damit zu verbringen, von einem Ort zum nächsten zu gelangen, anstatt zu sehen, was die Stadt zu bieten hat.

Glücklicherweise sind sowohl Luzern als auch Bern Städte, die man gut zu Fuß erkunden kann, was bedeutet, dass man so ziemlich alles, was sie zu bieten haben, zu Fuß sehen kann, insbesondere die Altstadt.

Aber den ganzen Tag zu Fuß unterwegs zu sein, ist nicht für jeden attraktiv. Da ist es gut zu wissen, dass man auf Verkehrsmittel zurückgreifen kann, wenn man sie braucht.

Bern verfügt über ein ausgezeichnetes Straßenbahn- und Bussystem, das Sie überall in der Stadt sehr effizient hinbringt, schließlich ist dies die Schweiz. Luzern verfügt über ein gut ausgebautes Busnetz, und Sie können auch eine Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee unternehmen, um zu den nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten zu gelangen.

Was die Verkehrsmittel betrifft, sind sich Luzern und Bern erstaunlich ähnlich. Aber wenn eine Kreuzfahrt auf dem atemberaubenden Vierwaldstättersee ganz oben auf Ihrer Liste steht, gewinnt Luzern.

Bern gegen Luzern: Essen

Wenn es ums Essen geht, sind Luzern und Bern ziemlich gleichauf. Im Stadtzentrum beider Städte finden Sie alles, von der traditionellen Küche bis hin zur gehobenen Gastronomie und sogar Restaurants mit Michelin-Stern.

Bern

Wenn es um traditionelles Essen geht, ist Rosti das Hauptgericht in Bern, da es von den Bauern in der Umgebung von Bern stammt. Rosti sind eine Art Kartoffelpfannkuchen mit Käse und Fleisch, die absolut köstlich sind.

Luzern

Rosti gibt es auch in Luzern, zusammen mit anderen traditionellen Gerichten wie Käsefondue und Bratwurst, die es auch in Bern gibt.

Der Hauptunterschied besteht darin, dass es in Luzern viele Restaurants gibt, in denen man mit Blick auf den Vierwaldstättersee und die Alpen essen kann, während man dies in Bern nicht findet.

Außerdem ist Luzern für Steaks bekannt, und viele Restaurants dort haben Steaks zu ihrer Spezialität gemacht. Ich liebe ab und zu ein gutes Steak, deshalb könnte das für mich den Ausschlag geben.

Bern gegen Luzern: Unterkunft

Sowohl in Luzern als auch in Bern gibt es eine Reihe von Hotels, die Ihren Ansprüchen gerecht werden, egal ob Sie 5-Sterne-Luxus oder preisgünstige Optionen suchen. Der Hauptunterschied liegt wiederum in den Standorten der beliebten Städte.

Luzern

Booking.com

In Luzern finden Sie Hotels, die einen atemberaubenden Blick auf den Vierwaldstättersee und in die Alpen bieten. Bern hingegen ist eine schöne Stadt, aber sie liegt nicht so direkt am Wasser wie Luzern, was für mich persönlich einen großen Unterschied macht.

Wenn Sie auf der Suche nach Luxus in Luzern sind, sollten Sie sich das Hotel Schweizerhof Luzern ansehen. Es liegt direkt am Seeufer, bietet eine herrliche Aussicht und Sie können die charmante Altstadt über die Kapellbrücke in wenigen Minuten zu Fuß erreichen.

Eine preiswerte Alternative ist Backpackers Lucerne. Es liegt ebenfalls direkt am See, aber das Stadtzentrum und die Altstadt sind in nur 15 Minuten zu Fuß zu erreichen.

Bern

Booking.com

Das Hotel Schweizerhof Bern & Spa ist das Top-Luxushotel in Bern und liegt direkt im Zentrum der Stadt, so dass Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt bequem zu Fuß erreichen können. Die Einrichtungen sind auch ziemlich großartig!

Für preisbewusste Reisende ist das Hostel 77 Bern die beste Wahl. Es ist erschwinglich, aber Sie müssen mit öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin fahren, da es etwas außerhalb der Stadt liegt.

Bern gegen Luzern: Einkaufen

Jeder geht gerne ein bisschen shoppen, wenn er an einen neuen Ort kommt, und zum Glück für Sie bieten Bern und Luzern tolle Einkaufsmöglichkeiten.

Bern

Bern ist voll von Boutiquen, vor allem in der Altstadt, und es gibt auch einige sehr coole Märkte, die einen Besuch wert sind.

In der Spitalgasse und in der Marktgasse befinden sich die gehobenen Einzelhandelsgeschäfte, wo Sie auch Schweizer Uhren, Kunst und hochwertige Schokoladengeschäfte finden.

Luzern

Die Luzerner Altstadt ist bekannt für ihre vielen kleinen Läden, in denen einzigartige Waren angeboten werden, die anderswo nur schwer zu finden sind.

Hier finden Sie auch hochwertige Boutiquen, und die Stadt ist in der Schweiz auch für Uhren bekannt. Man kann auch tollen Schmuck, Schokolade und viele Geschäfte finden, die Schweizer Taschenmesser verkaufen.

Bern vs. Luzern: Nachtleben

Luzern

Luzern ist eine recht kleine Stadt und man könnte daher nicht erwarten, dass man eine große Nachtleben-Szene vorfindet, aber man würde sich irren.

Im Sommer reihen sich am Seeufer mehr als 15 Bars aneinander, die allesamt Strandatmosphäre versprühen. Es ist ein großartiger Ort, um die Abende mit Bier, Schweizer Wein und Cocktails zu verbringen. Ganz zu schweigen davon, dass sie eine fantastische Aussicht bieten.

Wer würde nicht gerne mit einem kalten Getränk in der Hand beobachten, wie sich die Farben des Sonnenuntergangs über dem See und den Bergen entfalten?

In der Altstadt und in der Nähe der Reuss gibt es auch einige tolle Nachtclubs, die bis zum Morgengrauen geöffnet sind.

Bern

Bern ist auch die Heimat eines regen Nachtlebens mit vielen Bars, Pubs und Clubs. Die Stimmung ist nicht ganz so cool wie in Luzern, aber am Ufer der Aare finden Sie einige coole Bars.

In den Nachtclubs werden auch internationale DJs gebucht und es gibt auch Live-Musik, so dass man in Bern problemlos bis zum Morgengrauen feiern kann, wenn man das möchte.

Bern gegen Luzern: Menschen und Kultur

Violinist in Chapel Bridge
Violinist in Chapel Bridge

Luzern

Luzern ist eine viel kleinere Stadt als Bern, und da Bern die Hauptstadt der Schweiz ist, sind die Einwohner weit weniger international. Luzern ist jedoch ein touristisches Zentrum, und daher gibt es ein nicht permanentes internationales Publikum, das ein- und ausgeht.

Die Einheimischen in Luzern sind sehr traditionell und das Erleben der traditionellen Schweizer Kultur ist eine tolle Sache und ein Teil des Grundes, dort zu sein.

Auch die Stadt Luzern ist reich an historischer Kultur. Die mittelalterliche Altstadt ist tadellos erhalten und mit Blick auf den See und die Berge ist sie ein Inbegriff der Schweizer Stadt.

Bern

Bern ist auch eine traditionelle Schweizer Stadt, aber sie ist internationaler und ein kulturelles Zentrum der Schweiz. Die Berner Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe, die Stadt ist voller Museen, und die Architektur ist beeindruckend!

Want To Save This For Later?

We'll email this post to you, so you can come back to it later!

Die Schweizer Tradition ist in Bern zwar immer noch lebendig, wird aber durch die internationale Bevölkerung und die vielen Touristen etwas verwässert, was bei der Erkundung der Stadt leicht zu merken ist.

Bern gegen Luzern: Tagesausflüge

Luzern

Luzern ist eine wunderbare Lage in der Zentralschweiz, was bedeutet, dass Sie von dort aus einige großartige Orte für einen Tagesausflug erreichen können.

Der Pilatus liegt nur wenige Kilometer von Luzern entfernt und Sie können mit der Seilbahn auf den Gipfel fahren, um eine der besten Aussichten der Schweiz zu genießen. Der Blick über den See ist endlos, man kann auf die Stadt hinunterblicken und auch auf alle Gipfel, die den See umgeben.

Interlaken ist nur eine 2-stündige Zugfahrt von Luzern entfernt. Es ist eine zauberhafte Stadt mit einem See auf beiden Seiten und liegt direkt am Fuße der Alpen. Stellen Sie sich einen türkisblauen See mit den Alpen im Hintergrund vor, und das ist es, was Interlaken zu bieten hat.

Eine Schifffahrt auf dem See ist auch ein großartiger Tagesausflug in Luzern, da Sie einige der charmanten Seedörfer entlang des Ufers erreichen können.

Auch ein Tagesausflug nach Zürich bietet sich an, denn es ist nur eine 40-minütige Zugfahrt entfernt. Sie können die Altstadt, den Zürichsee und vieles mehr sehen, bevor Sie zurück nach Luzern fahren.

Bern

Lauterbrunnen
Lauterbrunnen

Einer meiner liebsten Tagesausflüge von Bern aus ist die Fahrt mit dem Zug an den Genfersee. In nur 1,5 Stunden können Sie mit dem Schiff von Lausanne nach Montreux fahren und die Aussicht auf die Alpen und den See genießen. Außerdem sollten Sie das wunderschöne Chateau de Chillon in Montreux besichtigen.

Interlaken ist ein weiterer wunderbarer Tagesausflug von Bern aus. In weniger als einer Stunde sind Sie dort und können die Seen und die Alpen bestaunen.

Sie können diese Reise auch verlängern und ins Lauterbrunnental fahren, das zu den schönsten Orten der Schweiz gehört. Ein Tal mit 72 Wasserfällen, die in die Alpen gehauen wurden, sollte man nicht verpassen!

Auch ein Tagesausflug nach Zürich ist eine gute Idee, denn Sie sind in weniger als einer Stunde dort und können die Stadt einen Tag lang erkunden, bevor Sie nach dem Abendessen wieder nach Bern zurückkehren.

Top-Sehenswürdigkeiten in Bern

Berner Altstadt
Die Aare unterhalb der Berner Altstadt

Die Altstadt

Die Berner Altstadt gehört zum UNESCO-Welterbe und beherbergt mittelalterliche Gebäude aus dem 12. und 15. Jahrhundert. Es ist ein atemberaubender Ort zum Spazierengehen, mit der Aare als Flusslauf und architektonischen Wundern an jeder Ecke.

Uhrenturm Zytglogge in Bern
Uhrenturm Zytglogge in Bern

Zytglogge

Der Zytglogge ist der berühmte mittelalterliche Uhrenturm in Bern, der auf das frühe 13. Wenn Sie Bern besuchen, sollten Sie es unbedingt zur vollen Stunde sehen, wenn das Glockenspiel und die Figuren zum Einsatz kommen.

Rosengarten

Der Rosengarten in Bern ist wunderschön. Es handelt sich um einen Park mit Blick auf die Stadt, und wenn Sie zur richtigen Zeit dort sind, blühen dort die Rosen in voller Pracht. Es ist ein großartiger Ort zum Entspannen und Erholen abseits der belebten Straßen.

Einsteinhaus und Museum
Einsteinhaus und Museum

Einstein-Museum

Einstein & Historisches Museum der Stadt Bern
Einstein & Historisches Museum der Stadt Bern

Albert Einstein lebte in Bern, als er seine Relativitätstheorie aufstellte. In der Ausstellung im Historischen Museum Bern erfahren Sie viel über diesen erstaunlichen Physiker, der unser Weltbild verändert hat.

Oder Sie erkunden die zweistöckige Wohnung, in der Einstein lebte, das heutige Einsteinhaus, im Zentrum von Bern und erfahren gleichzeitig alles über sein Leben und Werk.

Historisches Museum der Stadt Bern

Das Historische Museum Bern ist einen Besuch wert, denn es beherbergt über 500’000 Objekte aus der ganzen Welt. Man kann über fast alle Kulturen der Welt und auch über Bern viel lernen.

Gurtenpark

Der Gurtenpark ist der beste Ort in Bern, von dem aus man eine gute Aussicht hat. Sie können mit der Standseilbahn auf den Gipfel fahren und den Blick auf den Jura und die Berner Alpen genießen. Es ist auch ein lustiger Ort für Kinder, ein großartiger Ort zum Mittagessen und für einen schönen Spaziergang.

Top-Sehenswürdigkeiten in Luzern

Der Pilatus in Luzern
Der Berg Pilatus hinter der Kapellbrücke, Luzern

Kapellenbrücke

Die Kapellbrücke ist eine der Top-Sehenswürdigkeiten in Luzern. Sie stammt aus dem 14. Jahrhundert und ist die älteste überdachte Holzbrücke in Europa. Schlendern Sie hindurch und bewundern Sie die Gemälde an der Decke, die die Geschichte von Luzern darstellen.

Das Verkehrshaus der Schweiz

Rega-Helikopter im Verkehrshaus der Schweiz
Rega-Helikopter im Verkehrshaus der Schweiz

Das Verkehrshaus der Schweiz ist eines der beliebtesten Museen der Schweiz. Es ist ein großartiger Ausflug mit der Familie, bei dem man alles zum Thema Verkehr sehen kann, einschließlich lebensgroßer Flugzeuge, Schiffe, Züge und vieles mehr.

Museum Rosengart

Das Museum Rosengart ist ein besonderes Kunstmuseum in Luzern und beherbergt viele Werke von Picasso. Sie finden es in der Altstadt.

Die Altstadt

Luzern Altstadt
Luzern Altstadt

Die Altstadt von Luzern ist eine sehr gut erhaltene mittelalterliche Stadt und ein Spaziergang durch sie ist ein Muss, wenn Sie Luzern besuchen. Mit den kopfsteingepflasterten Gassen und den historischen Gebäuden, die einen aus jedem Winkel anstarren, könnte man hier Stunden damit verbringen, die Vergangenheit Luzerns zu erkunden.

Löwendenkmal

Löwendenkmal Luzern
Löwendenkmal, Luzern

Das Löwendenkmal ist ein weiteres Muss, wenn Sie Luzern besuchen. Es wurde 1821 zu Ehren der Schweizergarde erbaut, die 1792 bei der Belagerung von Paris gefallen war.

Gletschergarten

Gletschergarten
Gletschergarten

Luzern war vor rund 20 Millionen Jahren ein Strand am Meer. Der Luzerner Gletschergarten zeigt dies. Das muss man gesehen haben, wenn man Luzern besucht, und man kann auch 20.000 Jahre alte Schlaglöcher aus der letzten Eiszeit sehen.

Beste Zeit für einen Besuch

Die beste Zeit für einen Besuch dieser beliebten Reiseziele ist in den Monaten Mai, Juni und September. Zu dieser Zeit sind die Unterkünfte erschwinglicher, das Wetter ist gut und es sind nicht zu viele Besucher unterwegs.

Die zwei Wochen vor Weihnachten sind ebenfalls sehr schön, denn dann gibt es Weihnachtsmärkte, Lichterketten und viele Festivitäten.

Written by Ashley Faulkes
As a twenty-year resident of Switzerland, I am passionate about exploring every nook and cranny of this beautiful country, I spend my days deep in the great Swiss outdoors, and love to share these experiences and insights with fellow travel enthusiasts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert