Glacier 3000 Peak Walk: Ein einzigartiges und spannendes Erlebnis

glacier 3000 peak walk

Die Schweiz ist berühmt für ihre vielen hohen Berggipfel, die oft ernsthafte Alpinisten aus der ganzen Welt anziehen. Sie ist auch bekannt für einzigartige Sehenswürdigkeiten und Naturattraktionen, und der Glacier 3000 Peak Walk von Tissot ist eine davon. Es handelt sich um eine Hängebrücke, die die Berggipfel Col du Pillon und Scex Rouge verbindet und weltweit die einzige Attraktion dieser Art ist.

Wie man dorthin gelangt, wann die beste Zeit für einen Besuch ist und was man von der Glacier 3000 Peak Walk erwarten kann, sind alles Themen, die in diesem detaillierten Führer behandelt werden. Lesen Sie weiter, um mehr über diese einzigartige Attraktion in den Schweizer Bergen zu erfahren und um alle Informationen zu erhalten, die Sie für die Planung Ihres Besuchs benötigen!

Allgemeine Informationen

Seilbahn Glacier 3000
Seilbahn Glacier 3000
Adresse
Öffnungszeiten9 AM bis 4-5 PM (saisonabhängig)
Ticketpreise Erwachsene: 85 CHF
Kinder (6-16): 43 CHF
ErmäßigungenSchweizer Fahrausweis, GA, Halbtax – 50% weniger
WebsiteGletscher3000.ch
ErreichbarkeitDer Zugang zur Brücke erfolgt über eine Treppe mit Geländer
Nicht zugänglich für Rollstühle und Kinderwagen
Hinweis: Rollstühle können bis zur Spitze der Gondel und zum Restaurant gelangen.
ParkenParkmöglichkeiten an der Talstation der Gondel
Gletscher 3000 Informationen

Wetterbedingungen

Der Peak Walk ist ganzjährig geöffnet, je nach Jahreszeit von 9 Uhr morgens bis 16-17 Uhr nachmittags. Die Lifte sind im Sommer länger geöffnet, und es wird allgemein empfohlen, dies als Sommeraktivität zu tun.

Bei schlechtem Wetter kann der Zugang zur Hängebrücke, die die beiden Berggipfel miteinander verbindet, eingeschränkt sein, und ich empfehle, diese Aktivität je nach Wettervorhersage zu planen. Bei nebligem Wetter ist die Sicht versperrt und Sie können nicht einmal erkennen, wie beeindruckend die vollbrachte Leistung war. Aber klarer Himmel und sonniges Wetter versprechen auch hoch oben in den Bergen eine ausgezeichnete Sicht, und das sind die perfekten Bedingungen für die Glacier 3000 Peak Walk.

Profi-Tipp: Schauen Sie sich die Webcam an, bevor Sie hinaufgehen, um sicherzugehen, dass Sie das perfekte Wetter für Ihre Glacier 3000-Wanderung haben.

Was ist inbegriffen?

Das Ticket beinhaltet die Hin- und Rückfahrt mit der Seilbahn zur Hängebrücke, den Spaziergang auf der Hängebrücke zwischen den Gipfeln, den Zugang zum Tissot-Aussichtspunkt, die Fahrt mit dem Eisexpress-Sessellift, den Zugang zum Funpark und eine Gletscherwanderung.

Der Preis ist fair, wenn man einen Rabatt erhält, zumal viele andere Aktivitäten ebenfalls im Ticket enthalten sind. Aber die Eintrittskarten zum vollen Preis sind teuer, besonders für Gruppen mit mehreren Erwachsenen.

Erweiterte Buchung

Eine Vorbestellung von Eintrittskarten ist nicht erforderlich, wird aber empfohlen, wenn Sie unter Zeitdruck stehen und sich nicht in eine Warteschlange einreihen möchten.

Wie man zum Glacier 3000 Peak Walk kommt

Gletscher 3000
Gletscher 3000

Der Glacier 3000 Peak Walk kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln und mit dem eigenen Fahrzeug erreicht werden. Wenn Sie ein Auto haben, können Sie einfach zum Col du Pillon fahren. Es ist die Talstation der Gondel, die die Passagiere zur Hängebrücke befördert, und die Tickets für den Glacier 3000 gelten auch für die Gondelfahrten.

Vom Col du Pillon geht es zur Cabane des Diablerets, wo Sie in eine Seilbahn einsteigen können, die Sie nach Scex Rouge bringt, wo sich der Gipfelweg befindet. Wenn Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Schweiz reisen, sollten Sie in der Lage sein, einen Bus von Les Diablerets zum Col du Pillon zu nehmen.

Les Diablerets ist mit dem Zug erreichbar, aber Sie sollten wissen, dass nur eine einzige Linie durch den Ort fährt und dass Sie mehrmals umsteigen müssen, wenn Sie den Ort von einer der größeren Städte der Schweiz aus erreichen wollen.

Höhepunkte der Glacier 3000 Peak Walk

Glacier 3000 Peak Walk
Glacier 3000 Peak Walk

Wenn Sie den gelegentlichen Adrenalinkick lieben, bin ich mir ziemlich sicher, dass dies der Höhepunkt des Glacier 3000 Peak Walk für Sie sein wird. Das Gefühl, auf einer Hängebrücke zwischen zwei Berggipfeln zu stehen, ist surreal und wirklich ein einmaliges Erlebnis im Leben. Auch die Aussicht auf die umliegenden Landschaften, die sich bis zum Mont Blanc erstrecken, ist grandios.

Wenn Sie noch mehr in der Gegend unternehmen wollen, können Sie mit der Alpenachterbahn fahren. Es handelt sich um die höchste Rodelbahn der Welt, die je nach Schneelage von Mai bis September geöffnet ist.

Häufig gestellte Fragen

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch des Glacier 3000 Peak Walk?

Sie können den Glacier 3000 Peak Walk besuchen, wann immer Sie wollen, denn er ist das ganze Jahr über geöffnet, aber die beste Zeit für einen Besuch ist im Sommer. Die Wetterbedingungen sind in den wärmeren Monaten am besten, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass sich Ihr Abenteuer aufgrund von Liftschließungen an der Bergstation oder ähnlichen Ereignissen verzögert.

Wie lange dauert die Glacier 3000 Peak Walk?

Die Hängebrücke des Glacier 3000 Peak Walk ist 107 Meter lang. Sie sollten nicht länger als 5 Minuten brauchen, um die Brücke zu überqueren, selbst wenn Sie im Schneckentempo gehen. Planen Sie insgesamt etwa 2-3 Stunden ein, wenn Sie die Gegend weiter erkunden und andere Dinge tun möchten.

Mit freundlicher Genehmigung von Wikimedia für die Bildüberschrift.

Written by Ashley Faulkes
As a twenty-year resident of Switzerland, I am passionate about exploring every nook and cranny of this beautiful country, I spend my days deep in the great Swiss outdoors, and love to share these experiences and insights with fellow travel enthusiasts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert