Skifahren in der Nähe von Interlaken: Die besten Skigebiete für Anfänger und Experten

skiing interlaken

Die Ferienregion Interlaken in der Schweiz ist ein Paradies für Skibegeisterte mit Skigebieten von Weltklasse, einer atemberaubenden Landschaft und einem ausgezeichneten Après-Ski-Erlebnis.

Hier ein Blick auf die besten Skigebiete in der Nähe von Interlaken.

Jungfrau Region

Jungfrau, Lauterbrunnen
Jungfrau, Lauterbrunnen
  • 265 km Pisten
  • 62 Skilifte

Die wunderschöne Jungfrau Region besteht aus drei Bergketten, zwei Tälern und 211 Kilometern gepflegter Pisten. Es handelt sich um ein riesiges Skigebiet, das in kleinere Teilgebiete unterteilt ist. Mit einem Skipass für die gesamte Region kommen Sie in alle Teilorte, inklusive Züge, Busse und Skilifte bis nach Interlaken Ost.

Die Pisten der Jungfrau Region bieten Wintersportlern Ski- und Snowboardfahren, Snowparks, Rennstrecken und vieles mehr vor der Kulisse der Gipfel von Eiger, Jungfrau und Mönch.

Grindelwald-Wengen

Grindelwald, Schweiz
Grindelwald, Schweiz
  • 102 km Pisten
  • 23 Skilifte

Grindelwald-Wengen ist das beliebteste Skigebiet in der Jungfrau Region. Experten lieben die anspruchsvollen Kurven, und Anfänger können dank der nahe gelegenen Skischulen und Skiverleihe schnell auf die Piste gehen. Auf einer Höhe zwischen 944 und 2400 Metern gelegen, ist es das grösste Skigebiet im Berner Oberland.

Das Skigebiet verfügt über gut präparierte Pisten, moderne Sessellifte und eine hochmoderne künstliche Beschneiungsanlage. Hier befindet sich auch das berühmte Weltcup-Lauberhorn.

Grindelwald ist ein charmantes Städtchen mit einer guten Auswahl an Hotels, Geschäften und Restaurants. Das Après-Ski-Erlebnis ist lebhaft, mit vielen Bars und Restaurants, in denen man sich unter die Skifahrer und andere Winterurlauber mischen kann.

Das autofreie Dorf Wengen ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet eine große Auswahl an Unterkünften. Von Lauterbrunnen aus gelangt man mit der Zahnradbahn nach Wengen.

Grindelwald-First

Grindelwald-First
Grindelwald-First © Jungfrau Region Tourismus AG
  • 49 km Pisten
  • 10 Skilifte

Das Skigebiet Grindelwald-First in der Jungfrau Region ist ein Winterwunderland für Skifahrer und Snowboarder. Es liegt nordöstlich von Grindelwald und geht in die Hänge des Schwarzhorns über, einem hohen Gipfel der Berner Alpen. Er ist beliebt für seine langen, der Sonne zugewandten Abfahrten und die atemberaubende Aussicht auf die berühmte Eigernordwand. Die Höhenlage liegt zwischen 1.050 und 2.500 Metern.

Man muss nicht Ski fahren, um sich in Grindelwald-First zu verlieben. Der Wintersportort begeistert seine Gäste mit einem aufregenden Snowpark zum Schlittenfahren, Schlittschuhlaufen und Schneeschuhwandern. Genießen Sie Aktivitäten wie den First Flyer, den First Glider, den First Cliff Walk, Rodelbahnen und malerische Winterwanderwege. Skischulen in der Nähe können Ihnen als Anfänger den Einstieg erleichtern und als Fortgeschrittener Ihre Fähigkeiten verbessern.

Die Skilifte in First sind auf dem neuesten Stand, und auch abseits der Pisten gibt es viele Möglichkeiten, Geschäfte und Restaurants zu besuchen. Und rund um das Dorf Grindelwald gibt es eine Fülle von Hotels, Chalets und Ferienwohnungen.

Schilthorn – Mürren/Lauterbrunnen

Schilthorn
Schilthorn, Lauterbrunnen, Schweiz
  • 54 km Pisten
  • 3 km Skirouten
  • 16 Skilifte

Das ebenfalls in der Jungfrau Region gelegene Skigebiet Schilthorn – Mürren/Lauterbrunnen rühmt sich, das höchstgelegene Skigebiet in den Berner Alpen zu sein, mit Höhen zwischen 796 und 2.970 Metern. Dies bedeutet einen hervorragenden Panoramablick auf die Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch, ein UNESCO-Welterbe, das Jungfrau, Eiger und Mönch umfasst.

Von Grindelwald aus erreichen Sie den Ort direkt mit den Zügen nach Interlaken, Lauterbrunnen und Wengen. Die Kabelbahnen bringen Sie von Stechelberg nach Mürren, einem autofreien Dorf, das Sie erkunden können. Dann können Sie weiter ins Skigebiet fahren.

Lange, steile Pisten und gemütliche Hütten sind das, was Skifahrer am Schilthorn am meisten lieben. Freestyler lieben vor allem den riesigen Skyline Snowpark.

Andere Skigebiete rund um Interlaken

Wenn Sie ein eher lokales Gefühl suchen, gibt es in der Umgebung von Interlaken mehrere großartige kleinere Skigebiete. Sie sind so lokal, dass viele Menschen noch nie von ihnen gehört haben. Werfen Sie einen Blick darauf.

Want To Save This For Later?

I will email this post to you, so you read it for later (or keep for reference).

Meiringen-Hasliberg

Hasliberg, Schweiz
Hasliberg, Schweiz
  • 60 km Pisten
  • 13 Skilifte

Genießen Sie Skifahren und Snowboarden auf abwechslungsreichen und gut präparierten Pisten in diesem Wintersportgebiet zwischen 1.055 und 2.433 Metern. Für die kleinen Skifans gibt es im Skihaesliland spezielle Lifte und Anlagen. Auf dem Hochstraess sind die Hänge besonders breit, die Planplatten haben natürliche Rinnen, und die Hänge durch den Wald sind heiter.

Wer nicht Skifahren oder Snowboarden will, findet in Meiringen-Hasliberg ausgezeichnete Winterwanderwege und Schlittelwege.

Axalp ob Brienz

Axalp ob Brienz
Axalp ob Brienz © Sportbahnen Axalp Windegg AG
  • 15 km Pisten
  • 12 km Skirouten
  • 6 Skilifte

Skifahren abseits der Massen im familienfreundlichen Skigebiet Axalp ob Brienz. Er befindet sich in der Ferienregion Interlaken auf einer Höhe zwischen 1.422 und 1.959 Metern. Die Pisten sind breit und perfekt präpariert, und die Aussicht auf den Brienzersee und die umliegenden Alpen ist beeindruckend.

Familien schätzen die modernen und einfach zu handhabenden Einrichtungen dieser gemütlichen Anlage. Langlaufen, Winterwandern und Schlitteln können Sie auch auf der Brienzer Axalp.

Niederhorn – Beatenberg

Niederhorn
Niederhorn, Sigriswil, Schweiz
  • 5 km Pisten
  • 1 km Skiroute
  • 3 Skilifte

Anfänger können im Skigebiet Niederhorn-Beatenberg ebenso gut über die Pisten flitzen wie fortgeschrittene Geniesser. Das Skigebiet liegt in der Ferienregion Interlaken auf einer Höhe zwischen 1.127 und 1.945 Metern und verfügt über leichte Pisten, bei denen der Spaß im Vordergrund steht, sowie über anspruchsvollere, etwas steilere Pisten für fortgeschrittene Skifahrer.

Bei guten Schneeverhältnissen können sich auch Skifahrer abseits der Pisten nur schwer von der Piste losreißen. Niederhorn-Beatenberg ist ein ausgezeichneter Ort, um seine Fähigkeiten zu verbessern und die nächste Stufe zu erreichen.

Habkern – Sattelegg

Habkern, Schweiz
Habkern, Schweiz
  • 8 km Pisten
  • 2 Skilifte

Dieses kleine Wintersportgebiet liegt nur 6 Kilometer von Interlaken entfernt. Es liegt zwischen 1.100 und 1.485 Metern und bietet von der Talstation aus einen beeindruckenden Blick auf die Berner Alpen, Eiger, Mönch, Jungfrau und das Augstmatthorn.

Die Überschaubarkeit von Habkern-Sattelegg ist bei Familien beliebt, und ein vielseitiges Pistennetz lockt erfahrene Wintersportler an.

Hohwald – Beatenberg-Waldegg

Beatenberg, Schweiz
Beatenberg, Schweiz
  • 4 km markierte Wanderwege
  • 4 Skilifte

Das Wintersportgebiet Hohwald – Beatenberg-Waldegg liegt in der Ferienregion Interlaken, rund 65 Kilometer von der Hauptstadt Bern entfernt. Der Gipfel liegt auf 1580 Metern Höhe und bietet Skifahrern und Snowboardern einen aufregenden Höhenunterschied von 335 Metern. Etwa die Hälfte der markierten Pisten ist für Anfänger geeignet, so dass dieses Skigebiet ideal für Neulinge ist. Die andere Hälfte der Pisten ist für fortgeschrittene Skifahrer gedacht.

Erfahrene Tiefschneefahrer werden in diesem Skigebiet wahrscheinlich keine Herausforderungen finden, aber für Anfänger ist es ein guter Ort, um zu üben und auf das mittlere Niveau aufzusteigen.

Written by Ashley Faulkes
As a twenty-year resident of Switzerland, I am passionate about exploring every nook and cranny of this beautiful country, I spend my days deep in the great Swiss outdoors, and love to share these experiences and insights with fellow travel enthusiasts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert