Rückblick auf das FIFA-Museum – Eine Reise durch die Geschichte des Fußballs

Das FIFA-Museum wurde vom Weltfußballverband gegründet, um die Geschichte des beliebtesten Sports der Welt zu sammeln und zu präsentieren. Von der großen Vielfalt an Mannschaften aus aller Welt bis hin zu über 100 Jahren Weltcup-Turnieren.

All das ist im FIFA-Museum im Herzen von Zürich ausgestellt, einschließlich des begehrten FIFA-Weltmeisterschaftspokals! Wenn Sie also einer der vielen Fußballfans sind, die alles über das Spiel lieben, dann ist dies das beste Museum in Zürich für Sie.

Auch die FIFA hat ihren Sitz in Zürich, von dem man allerdings nicht viel sehen kann. Das Museum ist also ideal für alle, die die einzigartige Stellung der FIFA in der Schweiz wirklich genießen wollen.

Eingang zum FIFA-Museum
Eingang zum FIFA-Museum

FIFA-Museum Details

Standort

Das FIFA-Museum befindet sich direkt gegenüber dem Bahnhof Enge. Es ist leicht mit dem Tram oder dem Zug vom Hauptbahnhof Zürich HB zu erreichen. Mehr dazu weiter unten.

Adresse: Seestrasse 27, 8002 Zürich, Schweiz

Öffnungszeiten

  • Dienstag – Sonntag: 10 – 18 Uhr
  • Montag: Geschlossen
  • Ebenfalls geschlossen: Schweizer Nationalfeiertag (1. August), Weihnachtstag (25. Dezember), Knabenschiessen

Ticketpreise

Die Eintrittskarten können im Museum oder vorab online erworben werden.

Im Folgenden finden Sie die Preise für Eintrittskarten für das FIFA-Museum:

Preis (CHF)
Erwachsene24
Kinder 7-15
Kinder unter 7 Jahren
14
Gratis
Studenten18
Senioren / Rentner19
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 zahlende Kinder)64
Gruppen (Kinder) *
Gruppen (Erwachsene) *
12
22
Dauerkarte77
Ermäßigungen
Zürich City Card
Museumspass und Swiss Travel Pass

30 %
Gratis Eintritt
Eintrittspreise des FIFA-Museums
  • Gruppen müssen 10 Personen oder mehr umfassen

Anreisen

Da das FIFA-Museum mitten im Herzen von Zürich liegt, ist es leicht zu erreichen. Sie können jedes Tram oder jeden Zug nehmen, der Sie zum Bahnhof Enge bringt. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für die Ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten:

  • Züge: S2, S8, S24
  • Trams: 6, 7, 13

Vom Bahnhof Enge sind es etwa 10 Minuten vom Zürcher HB bis zum FIFA-Museum, inklusive Fussweg.

Mit dem Auto

Wenn Sie mit dem Auto zum FIFA-Museum kommen, ist es am einfachsten, die Umgehungsstraße in den hinteren Teil von Zürich zu nehmen und bei der Ausfahrt Zürich City (Ausfahrt 32) auszusteigen und von dort aus zu fahren.

Das Parken ist in diesem Teil der Stadt schwierig. Die nächstgelegenen Parkmöglichkeiten befinden sich auf der Straße, einige Leute berichten jedoch, dass das Parken auf dem Parkplatz Mythenquai 21 entlang des Sees eine gute Option ist. Das FIFA-Museum ist von dort aus in 5 Minuten zu Fuß zu erreichen.

Höhepunkte des Fifa-Museums

Bei einem Besuch des FIFA-Museums gibt es so viel zu sehen, zu tun und zu erleben. Ich bin mir nicht sicher, ob ich in einem kurzen Blogbeitrag vermitteln kann, was es hier alles zu sehen gibt. Die Sammlung ist riesig, vielfältig und ein wenig umwerfend. Die FIFA hat in den verschiedenen Etagen des Museums verschiedene Abteilungen eingerichtet.

Planet Fußball

Planet Football - FIFA-Museum
Planet Football – FIFA-Museum

Der vielleicht visuell beeindruckendste Teil des FIFA-Museums ist die Ausstellung „Planet Football“, wenn man das Museum betritt.

Der kreisförmige Schrank ist ein Regenbogen aus Trikots aller 211 FIFA-Mitglieder aus aller Welt. Gehen Sie entlang der Ausstellung und schauen Sie, welche Ihrer Lieblingsmannschaften Sie unter den Farben entdecken können.

Und natürlich suchen Sie die Schweiz in Rot, denn Sie sind ja in Zürich. Es ist natürlich im roten Bereich.

Audiovisuelle Stände im Bereich Begegnungen - FIFA Museum
Audiovisuelle Stände im Bereich Begegnungen – FIFA Museum

Fundamente

Die erste Station auf dieser Etage ist der Bereich „Foundations“, wo Sie sehen können, wie die FIFA 1904 gegründet wurde. Auf einem einfachen Stück Papier vereinbarten sie, wie der Sport von diesem Tag an weitergehen sollte. Natürlich war damals alles noch recht klein und nicht so bekannt, aber man kann sehen, wie es von damals bis heute gewachsen ist.

Weltcup-Galerie

FIFA World Cup Gallery - Geschichte der Weltmeisterschaften
FIFA World Cup Gallery – Geschichte der Weltmeisterschaften

Dies ist ein großer Teil des FIFA-Weltfußballmuseums, der sich auf der anderen Seite des Stockwerks gegenüber den Stiftungen befindet. Es ist eine Darstellung aller FIFA-Weltmeisterschaften seit 1930. Es gibt fantastische Bilder und einzigartige Gegenstände von jeder Weltmeisterschaft zu sehen, die Geschichte und Fußball an einem Ort vereinen. Wenn Sie eine der vergangenen Weltmeisterschaften gesehen haben, wird dies sicher Erinnerungen wecken!

Und ich fand es erstaunlich, was für Dinge auf dem Boden gesammelt und ausgestellt werden. Von verschiedenen Schiedsrichterpfeifen, Medaillen, Fotos, verschiedenen Schuhen und Trikots bis hin zu Stadionsitzen und vielem mehr.

Fußbälle aus aller Welt - FIFA Museum
Fußbälle aus aller Welt – FIFA Museum

Im Mittelpunkt der WM-Galerie steht die FIFA-Weltmeisterschaftstrophäe selbst, die natürlich von allen Fußballern und Fußballfans auf der ganzen Welt begehrt wird. Und Sie können es hier im Museum aus nächster Nähe sehen.

Nachdem Sie sich die Trophäe angesehen haben, können Sie ins Kino gehen und sich den Kurzfilm über – ja, Sie haben es erraten – Fußball ansehen. Diesmal können Sie einige der schönsten Szenen aus der Geschichte der FIFA-Weltmeisterschaft auf einer riesigen 180-Grad-Leinwand mit Surround-Sound erleben. Viel Spaß!

Spielfelder

Spiele im Bereich der Spielfelder - FIFA-Museum
Spiele im Bereich der Spielfelder – FIFA-Museum

Der letzte Teil des FIFA-Museums ist dem Fußballspiel gewidmet, auf die eine oder andere Weise. Es sind Spiele aus verschiedenen Epochen ausgestellt. Außerdem gibt es einen Kickertisch zum Spielen.

Dann gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, im Museum Fußball zu spielen, in verschiedenen Bereichen wie Pinball und The Lab. Wenn du also gut mit einem Fußball umgehen kannst, ist dies der richtige Ort, um es deinen Kindern zu zeigen.

Verschiedene Spielkonsolen - FIFA Museum
Verschiedene Spielkonsolen – FIFA Museum

Der FIFA-Museumsshop

FIFA-Museumscafé
FIFA-Museumscafé

Wenn Sie nach dem Spielen im letzten Teil des Museums müde sind, können Sie sich im FIFA-Shop mit einem Getränk oder einem Snack stärken. Dort gibt es auch viele Souvenirs, die Sie mit nach Hause nehmen können, um sich an Ihren Besuch zu erinnern.

Written by Ashley Faulkes
As a twenty-year resident of Switzerland, I am passionate about exploring every nook and cranny of this beautiful country, I spend my days deep in the great Swiss outdoors, and love to share these experiences and insights with fellow travel enthusiasts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert