Zürcher Tram-Museum (eine tolle Aktivität an einem Regentag)

Zurich Tram

Wenn Sie auf der Suche nach einer tollen Aktivität für einen verregneten Tag für Ihre Kinder sind, dann könnte das Zürcher Tram-Museum genau das Richtige sein. Dieses weniger bekannte Zürcher Museum zeigt viele alte Zürcher Trams, Schilder und Maschinen, die mit dem Tram zu tun haben, einige lustige Zug- und Tramspielzeuge und einige Modelle, um die Kinder bei Laune zu halten.

Wir waren letztes Jahr mit Ihrem Patenkind dort, und er möchte immer noch zurück.

Adresse:Forchstrasse 260, 8008 Zürich(Google Maps)
Parken:Begrenzte Parkmöglichkeiten vor Ort oder in der Nähe
Öffentliche Verkehrsmittel:Tram 11, Haltestelle Burgwies,
Ungefähr. 20 Min. von Zürich HB
Offen:Montag, Mittwoch, Samstag, Sonntag: 13.00 – 18.00 Uhr
PreiseErwachsene: 12 CHF
Rente (AHV/IV) oder Teenager (16-18): 8 CHF
Kinder (6-16): 6 CHF
Kinder unter 6 Jahren: frei
Familienkarte (2 Erwachsene & Kinder): 24 CHF
Websitetram-museum.ch
Details für das Zürcher Tram-Museum

Höhepunkte des Straßenbahnmuseums

Besichtigung der Straßenbahnen im Museum
Besichtigung der Straßenbahnen im Museum

Das Tram-Museum ist in zwei Etagen unterteilt, wobei die alten Zürcher Trams in der Garage im Erdgeschoss verstreut sind.

Sie können in die Straßenbahnen einsteigen und sie nach Herzenslust erkunden, denn sie sind alle offen und für jedermann zugänglich.

Kinder scheinen große, sich bewegende Maschinen zu lieben, besonders kleine Jungen. Kein Wunder also, dass Kinder es lieben, die lebensgroßen historischen Straßenbahnen zu erkunden und so zu tun, als wären sie selbst Fahrer oder Schaffner.

Aber die wirklichen Highlights auf dieser Etage befinden sich im hinteren Bereich.

Erkundung der verschiedenen Straßenbahnen im Straßenbahnmuseum
Erkundung der verschiedenen Straßenbahnen im Museum

Straßenbahn fahren

Eine der kleineren Straßenbahnen fährt auf Schienen, und mit einem großen Rad an der Vorderseite kann jeder die Straßenbahn auf den Gleisen hin- und herbewegen.

Unser Patenkind schien es zu lieben, das Sagen zu haben und seine eigene Straßenbahn zu fahren. Wir mussten ihn davon wegziehen, damit die anderen Kinder an der Reihe waren, so fesselnd war es. Es ist erstaunlich, dass jemand eine Straßenbahn mit einem so kleinen Rad bewegen kann, so dass es ein wirklich lustiges Erlebnis für alle ist, nicht nur für die Kinder.

Blick unter eine Straßenbahn

Blick unter ein Tram, Tram-Museum Zürich
Blick unter ein Tram, Tram-Museum Zürich

Auf der Rückseite des Zürcher Tram-Museums gibt es sogar einen kleinen Tunnel unter einem festen Tram, unter dem man hindurchgehen kann. Ein bisschen so, wie ein Mechaniker in einer professionellen Werkstatt unter Ihrem Auto arbeiten würde, falls Sie so etwas schon einmal gesehen haben.

Bevor man eintritt, muss man Schutzhelme aufsetzen, was den Kindern noch mehr Spaß macht. Unser Patenkind behielt seine für etwa eine Stunde, nachdem es diesen Bereich verlassen hatte, so sehr genoss er sie!

Holzeisenbahnen spielen

Spielzeugeisenbahnen im Tram-Museum Zürich
Spielzeugeisenbahnen im Tram-Museum Zürich

Das hier ist ein bisschen willkürlich, da es sich um ein Straßenbahnmuseum und nicht um ein Eisenbahnmuseum handelt, aber wenn man bedenkt, wie viel Spaß die Kinder damit haben, kann man sich nicht beschweren. Direkt neben der fahrenden Straßenbahn steht ein Tisch mit allen möglichen Holzeisenbahnen (von Thomas and Friends) und Gleisen sowie dem dazugehörigen Spielzeug. Viele Kinder verbringen hier Stunden, nachdem sie das Museum erkundet haben, so auch unser Patenkind. Es war schwer, ihn von einer solchen Mammutsammlung wegzuziehen.

Landschaftsmodelle und Zeichnungen

Im Obergeschoss gibt es einen unterhaltsamen Bereich mit Landschaften und Städten, in denen Straßenbahnen auf Schienen fahren. Es gibt eine große Vielfalt an Modellen und Geländeformen, die vor allem Kinder in ihren Bann ziehen.

Modelle mit fahrenden Trams, Obergeschoss, Tram-Museum Zürich
Modelle mit fahrenden Trams, Obergeschoss, Tram-Museum Zürich

Es gibt auch Schubladen mit alten technischen Zeichnungen, die für Erwachsene und Kinder gleichermaßen faszinierend sind!

Technische Zeichnungen, Obergeschoss, Tram-Museum Zürich
Technische Zeichnungen, Obergeschoss, Tram-Museum Zürich

Written by Ashley Faulkes
As a twenty-year resident of Switzerland, I am passionate about exploring every nook and cranny of this beautiful country, I spend my days deep in the great Swiss outdoors, and love to share these experiences and insights with fellow travel enthusiasts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert